29. Juli 2011

Die Radquer-Saison steht!

Nachdem die Rennkalender der beiden regionalen Quer-Cups und der nationalen und internationalen Quers in der Schweiz veröffentlicht sind, konnte ich meine Quersaison planen. Die Rennen in unserem Land finden vom letzten September-Wochenende bis zur Schweizermeisterschaft anfangs Januar statt. Mit dem MTB-Duathlon in Aarwangen und dem letzten Wintertriathlon in Schwanden/Sigriswil werde ich meine Saison noch bis Ende Januar verlängern.

Dazwischen werde ich zum Ausgleich noch ein paar OL's und Nacht-OL's in der Region laufen. Bewusst habe ich auch vier wettkampffreie Wochenenden eingeplant. Der Vernunft gehorchend und damit der längeren Erholungszeit als Seniorensportler gerecht werdend, sollten es eigentlich noch mehr rennfreie Wochenenden sein. Aber die Quersaison ist mit ihren dreieinhalb Monaten zu kurz, um gross zu pausieren! Nach dem Wintertriathlon werde ich dann eine längere Erholungsphase einschalten und erst an Ostern wieder mit dem Grundlagenaufbau-Training beginnen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten