10. März 2014

Radquerfahrer liegen quer im Sportjahr

Der März ist für die Radquerfahrer ein Monat der Erholung. Die Saison dauert je nach Wettkampfniveau bis Dezember oder Januar. Da ist eine anschliessende Ruhephase angebracht und wichtig, um dann später als die Biker und Strassenfahrer wieder erholt mit dem Grundlagenausdauertraining beginnen zu können. Aber genau da liegt die Schwierigkeit: Die Trainings in den Vereinen sind vorwiegend auf die Sommersaison ausgerichtet und im März wird schon recht zügig gefahren. Das Gleiche findet auch im Laufsportverein und im Schwimmclub statt.

Gerne trainiere ich aber mit den KollegInnen von den Sportvereinen aber mit Tempo, Intensität und Umfang muss ich mich dabei noch zurückhalten. "Erschwerend" dazu kam am vergangenen Wochenende, das wunderschöne und warme Frühlingswetter. Da zieht es mich auch alleine nach draussen und die Einheit wird länger als es die Vernunft vorgeben würde.

Rangliste Norska Nacht-OL: http://www.o-l.ch/cgi-bin/results?type=rang&year=2014&event=norska+Nacht-OL&kat=OM

Keine Kommentare:

Kommentar posten