22. Juli 2013

Berglauf

Am vergangenen Wochenende konnte ich an meinem einzigen Lauf in diesem Jahr teilnehmen. Beim Eiger Ultra Trail in Grindelwald wurde auch ein kurzer 16 Kilometer-Lauf angeboten. Die beiden Ultra-Trails über 51 und 101 Kilometer kamen für mich nicht in Frage. Unsere sehr schöne Strecke führte vom Dorf Richtung Oberer Grindelwaldgletscher - Unteres Loichbiel - Bort - Holewang und wieder steil bergab nach Grindelwald. Die 960 Höhenmeter waren recht happig und im mittleren Teil gab es ein ständiges Auf und Ab.

Mir gelang ein gutes Rennen und bergauf machte sich mein Intervall-Lauftraining am Berg positiv bemerkbar. Aber bereits vor dem vier Kilometer langen Schlussabstieg fühlten sich meine Beine schwer an. So konnte ich nicht wie erhofft und wie üblich, bergab viele Mitkonkurrenten überholen. Dennoch reichte es mir bei den H40-59 zum 20. Rang, eben noch im ersten Drittel klassiert.

Zieleinlauf in Grindelwald

Resultate Eiger Ultra Trail E16: http://services.datasport.com/2013/lauf/eiger-trail/RANG064.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar posten