23. April 2012

Weiterbildung in Magglingen

Das vergangene Wochenende verbrachte ich in der Eidgenössichen Hochschule für Sport Magglingen EHSM. Dort besuchte ich das zweitägige Trainerseminar Nachwuchs und Breitensport vom Schwimmverband. Dieses Seminar gilt als "WK" oder Fortbildungskurs als J+S-Leiter Schwimmsport. Mit über 55 TeilnehmerInnen war der Kurs sehr gut besetzt. Von unserem Schwimmclub Delphin Uetendorf waren wir gleich zu sechst. Auch das Alterssprektrum war sehr gross: Von vielen jungen TrainerInnen anfgangs Zwanzig bis zu zwei über siebzigjährigen Senioren waren alle Altersstufen vertreten.

Die Themen waren auf unserer Stufe Breitensport breit gefächert und interessant. Neben zwei Einheiten im Hallenbad standen die Themen Psyche als Theorie und Psyche im praktischen, polysportiven Teil in der Turnhalle statt. Für Sonntagnachmittag konnten wir uns im Voraus für verschiedene Module und Fächer nach Wahl anmelden. Dabei meldete ich mich für den CPR-WK an, welcher neu BLS-AED heisst und der Inhalt auch den neusten Erkenntnissen angepasst wurde.

Während den beiden Tagen herrschte in Magglingen typisches Aprilwetter. Meist regnete es und morgens und abends schneite es auch. Den meisten TeilnehmerInnen war dieses Wetter aber lieber als strahlender Sonnenschein, denn wir waren ja hauptsächlich drinnen tätig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten