28. Oktober 2019

Nochmals Quervelo und OL-Schuhe

Am vergangenen Samstag startete ich zum fünften und zweitletzten Rennen des diesjährigen Afeno Quercups in Möriken-Wildegg. Eine längere, flache Wiesenpartie war recht nass und klebrig, was diese Passage recht kraftraubend machte. Der Rest der Strecke war flüssig angelegt und gut befahrbar. Mir gelang ein gutes Rennen, aber als Viertältester muss ich mit einer Klassierung in der Ranglistenmitte zufrieden sein.

Am Sonntag lief ich mit meiner Partnerin den Baselbieter Team-OL in Gelterkinden. Wir entschieden uns für die einfachste Sie+Er-Bahn über 3,4 Kilometer mit 70 Höhenmetern und 12 Posten. Die Postenstandorte waren entsprechend einfach angelegt und es machte uns Spass! Dabei zeigte sich, dass ich bergauf nur mit Mühe dem Tempo meiner jüngeren Partnerin folgen mochte. Bergab war es umgekehrt: Meine langjährige OL-Erfahrung lässt mich heute bergab schneller laufen.

Rangliste Quercup Möriken: https://my4.raceresult.com/133341/results?lang=de#0_DE5DAB

Zwischenklassement nach 5 Läufen: https://my4.raceresult.com/133341/results?lang=de#0_7387A0

Baselbieter Team-OL Gelterkinden: https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/bildungs-kultur-und-sportdirektion/sport/pdf-dateien/Schlussrangliste%20BL%20Team%20OL%202019%20inkl%20Trail.pdf/@@download/file/Schlussrangliste%20BL%20Team%20OL%202019%20inkl%20Trail.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar posten