7. Dezember 2016

Oberaargauer Cross

Nach einigen Jahren Unterbruch startete ich wieder einmal beim Oberaargauer Cross in Langenthal. Die Strecke im Leichtathletik-Stadion Hard ist mehrheitlich flach, aber mit einigen Auf- und Abstiegen vom kleinen Damm doch abwechslungsreich gestaltet. Neben den zahlreichen Schülerkategorien wurde in nur einer Erwachsenen-Kategorie mit überschaubarer Beteiligung gestartet. Ohne Senioren-Kategorie wurde ich als Zweitältester des Rennens Zweitletzter. Trotzdem bin ich mit meinem Lauftempo von durchschnittlich fünf Minuten pro Kilometer zufrieden.


Rangliste: http://www.lvl.ch/images/resultate/2016/20161203_OCross_Gesamt.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar posten