21. November 2011

Top und Flop

Nach einem harten Skore-Nacht-OL im Zweierteam am Freitagabend mit gutem Resultat war ich recht müde. Trotz dem freien Samstag konnte ich mich nicht ganz erholen und spürte den OL am Sonntag am Nationalen Quer in Bützberg noch in den Beinen.

Am Freitagabend stand bei mir wieder ein besonderes OL-Erlebnis auf dem Programm: Der DUO*NOL in Wahlendorf, einem Skore-OL über eine Stunde im Zweierteam. Als Partnerin für die Kategorie Sie+Er konnte ich Carmen Bähler gewinnen welche noch am Sonntag zuvor den Ticino-Marathon in 3:01:34 beendete! Meine schnelle Lauf-Trainingspartnerin lief ihren letzten OL vor über 20 Jahren in der Schulzeit. So war bei uns die Rollenverteilung klar: Ich war für das Kartenlesen verantwortlich und sie sorgte für ein stets hohes Tempo und stempelte die Posten.

Beim Skore-OL über eine Stunde ging es darum möglichst viele Punkte zu stempeln. So gaben die weit von Start und Ziel gelegenen Posten mehr Punkte als die näheren. Zu spätes Eintreffen gibt Punkteabzug. Neben dem schnellen Kartenlesen musste man also auch eine eigene Postenwahl treffen und dabei die Zielzeit im Auge behalten. Trotz des für mich sehr hohen Lauftempos machte ich keine gravierenden Fehler und wir konnten auch alle fünf Posten mit der Maximalpunktzahl holen. Im Ziel hatten wir 235 Punkte und noch gut zwei Minuten Zeitreserve. Dies ergab den 12. Rang und damit sind wir in der ersten Ranglistenhälfte klassiert. Unter den ersten sieben Teams waren mindestens ein Mitglied des National- oder Nachwuchskaders - hinter uns klassiert waren viele LäuferInnen, welche üblicherweise vor mir sind.

Am Sonntag startete ich in Bützberg beim nationalen Radquer. Der Boden ist seit vielen Wochen immer gleich - meist trocken und höchstens vom Nebel etwas feucht und glitschig. Bereits in der ersten Runde verlor ich viel an Boden und konnte mein gewohntes Tempo nicht fahren. Ich spürte immer noch die Müdigkeit vom OL vom Freitagabend. Lange Zeit lag ich an letzter Position und erst in meiner zweitletzten Runde konnte ich noch einen Junior überholen. Auf die Spitze verlor ich sogar zwei Runden.


Resultate DUO*NOL: http://www.o-l.ch/cgi-bin/results?type=rang&year=2011&event=DUO*NOL&kind=all

Resultate Quer Bützberg: http://www.radquer.ch/de/Results/Events/Radquer-Buetzberg2011511_Nat-B.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten