6. Juni 2011

Sensler OL

Mit der Brücke nach der Auffahrt ergab sich ein langes Wochenende, welches ich auch für längere Trainings nutzte. Kurzfristig entschloss ich mich, am Sonntag den Sensler OL zu laufen. Das angenehme Wetter animierte mich dazu, mit dem Velo die Hin- und Rückreise nach und von Brünisried zu bewältigen. Damit kamen für mich am Sonntag immerhin viereinhalb Stunden Ausdauertraining zusammen. Unter den OL-Kollegen lösen meine bis zweistündigen Anreisen per Velo oft grosses Staunen aus. Für mich sind die Orientierungsläufe aber Abwechslung und eine optimale Vorbereitung steht nicht im Zentrum. Vielmehr kann ich so den OL-Tag zu einem ausgedehnten Training ausweiten.

Nächsten Sonntag beginnt dann eine Serie von vier MTB-Rennen vom Jur'Alp im Wochenrhythmus. Ich hoffe, dass ich mich von den teils sehr schweren Rennen unter der Woche wieder gut erholen kann.

Resultate Sensler OL: http://www.o-l.ch/cgi-bin/results?type=rang&year=2011&event=Sensler+OL&kat=HB

Keine Kommentare:

Kommentar posten