2. April 2018

Auf gutem Weg!

Nach zwei Wochen und den vier freien Ostertagen mit Grundlagentraining bin ich mit meiner Form sehr zufrieden! Die Werte auf meiner Sportuhr bestätigen mein gutes Gefühl. Ich muss mir aber auch eingestehen, dass ich nicht mehr die gleichen Umfänge wie noch vor rund zehn Jahren trainieren kann. Meine Erholungszeit wurde klar länger. So kam ich mit vier Trainings über die Ostertage auf zehn Stunden, ich meine, viel mehr liegt nicht drin. Ich ablsolvierte zwei Rennveloeinheiten über je vier Stunden und je eine Stunde Laufen und Schwimmen. Nun liegt noch eine Woche Belastung und eine Erholungswoche vor mir, dann kann mein erstes Bikerennen kommen!

Heutige Fahrt über die Lueg.

Keine Kommentare:

Kommentar posten