10. November 2013

Rücktritt als Schwimmtrainer

Wegen meiner Hörschwäche und der damit verbundenen Lärmüberempfindlichkeit bedeuteten meine Stunden als Schwimmtrainer am Bassinrand für mich schon viele Jahre lang eine recht grosse Belastung. Dies, weil eine Schwimmhalle alles Andere als ein akustisch ruhiger Ort ist: Zu den Geräusch-Emissionen von Beinschlag, Armzug, Startsprüngen, Wenden und weiteren Badegästen kamen noch die laute Musik und die Animation eines Aquafit-Kurses dazu.

Mein Handicap mit dem Gehör wird leider leicht aber stetig grösser. Deshalb habe ich mich entschlossen, die Leitung der Fitnessgruppe auf Ende der Schwimmsaison 2013/14 abzugeben, obwohl mir die Arbeit als Trainer nach wie vor Spass macht. Im Schwimmclub Delphin Uetendorf sind wir in der glücklichen Lage, bereits jetzt eine junge Trainerin für meine Nachfolge gefunden zu haben. Letzten Dienstag leitete ich bereits mein letztes Training, dies mit zwei weinenden Augen aber mit zwei lachenden Ohren!

Schwimmclub Delphin Uetendorf

Keine Kommentare:

Kommentar posten