18. Juni 2013

Pech und Glück in einem Rennen

Wie im Vorjahr fand der Raid Evolènard bei grosser Hitze statt. Das Pech hatte mich aber verfolgt und ich erlitt einen Platten und einen spektakulären Sturz. Trotzdem bleibt mir das Rennen mit einer guten Erkenntnis positiv in Erinnerung.

Nach einer Ruhewoche startete ich zum ersten von drei Marathonrennen, welche zum diesjährigen Garmin Bike Cup zählen. Der Raid Evolènard im Val d'Hérens ist mit 54 Kilometer und 2050 Höhenmetern recht happig. Auf beiden Talseiten führte die Strecke je einmal auf über 2200 Metern Höhe. Den beiden Aufstiegen von zwölf und acht Kilometern folgten je eine rund 10 Kilometer lange Abfahrt.

Am Ende der ersten Abfahrt erlitt ich auf einem Schotterweg beim Anbremsen einer Haarnadelkurve am Vorderreifen einen Durchschlag. Sofort entwich alle Luft und nur mit Mühe konnte ich "im Notausgang" der Kurve sturzfrei anhalten. Immerhin, der erste Platten in einem Rennen nach sechs Jahren!

Am Ende der zweiten Abfahrt geriet ich auf einem schmalen Wanderweg in eine tiefe Schlammpfütze, welche ich bergseits umfahren wollte. Bei dieser etwas instabilen Fahrsituation befand sich für mich unsichtbar ein Loch in dieser Pfütze. Sehr schnell stürzte ich kopfvoran über den Lenker den mit dichtem Gras bewachsenen Abhang hinunter. Ich bin froh, sind meine Reflexe noch gut und ich rollte mich wie bei einem Purzelbaum ab. Dabei blieb das Velo an den Schuhen noch eingeklickt und stieg über mir hoch. Erst nach einer weiteren seitlichen Rolle kam ich zum Stillstand. Ausser einer Prellung am linken Oberschenkel blieb ich und das Material heil. Mit etwas reduzierter Leistung konnte ich das Rennen noch beenden.

Mit der sommerlichen Hitze kam ich gut zurecht und erstmals beendete ich einen Wettkampf von rund vier Stunden Dauer bei Hitze ohne Einbruch. Mein Magen konnte also die nötige Menge Flüssigkeit verarbeiten. Ich bin froh dass ich die Hitze über diese Distanz gut überstanden habe. Dieser Umstand lässt mich das Pech mit dem Platten und dem glimpflich verlaufenen Sturz fast vergessen.

Resultate Raid Evolènard: http://mso-chrono.ch/pdfs/resultats.php?race=197&import=1957&order=categorie&key=seniors

Zwischenstand Garmin Bike Cup: http://mso-chrono.ch/pdfs/championship-category1.php?group=16&category=118

Keine Kommentare:

Kommentar posten