20. Juni 2016

Zweiter Vorbereitungswettkampf

Letzten Samstag reiste ich nach Les Rasses (VD) um die Coupe du Chasseron zu fahren. Das 43 Kilometer lange Bikerennen mit über 1200 Höhenmetern wählte ich als weiteren Vorbereitungswettkampf für den Inferno-Triathlon. Nach der dritten Belastungswoche in meinem Vierwochenzyklus erwartete ich keine besondere Leistung von mir, vielmehr diente mir das kurze Marathon-Bikerennen als Abschluss dieses Trainingsblocks.


Das überaus nasse Wetter und die mehrmals einsetzenden Niederschläge an diesem Tag machten die Strecke so tief und glitschig, wie ich sie bei meinen sechs Teilnahmen noch nie gesehen habe. Deshalb und wegen meiner doch spürbaren Müdigkeit brauchte war ich deutlich länger unterwegs als in den Vorjahren. Bereits am ersten Aufstieg fiel ich zurück und fand mich im weiteren Verlauf des Rennens im hinteren Teil des Feldes vor. Trotzdem bin ich mit meinem im Aufbau befindlichen Formstand zufrieden, besonders gut zeigte sich meine Ausdauerleistung, welche für den Inferno Triathlon von zentraler Bedeutung sein wird.


Rangliste Coupe du Chasseron: https://www.mso-chrono.ch/pdfs/results-category.php?race=610&import=4415&model=7&order=categorie&key=seniors

Keine Kommentare:

Kommentar posten