24. Dezember 2014

Adventlauf Aeschiried

Ursprünglich hatte ich geplant, am 20. Dezember das Radquer in Bex zu fahren. Diese Strecke mit der ruppigen Steigung und teilweise auf der dortigen BMX-Piste führend, gefällt mir gut. Aber bald war für mich mit dem Aeschiried-Lauf mit Brunch der All Blacks Thun ein Terminkonflikt vorhanden: Dieser clubinterne Adventlauf ohne Zeitmessung, aber für alle Trainingsgruppen offen, wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Nach ein paar Nebeltagen begleitete uns schönster Sonnenschein von der Spiezer Bucht über Hondrich - Aeschi bis zum Schulhaus in Aeschiried. Für mich stand keine selbst gemessene Zeit im Vordergrund, sondern das Erlebnis. Ein herzlicher Dank gilt den Organisatoren für den Gepäcktransport und das feine Buffet!

Keine Kommentare:

Kommentar posten